Die Schule - UNITAS Lernwerkstatt

Direkt zum Seiteninhalt
Die Schule
Die UNITAS Lernwerkstatt ist eine christliche Privatschule mit Statut und als konfessionelle Privatschule den „Freikirchen in Österreich“ zugehörig.

Wir sehen eine große Verantwortung darin, Kindern und Jugendlichen fundierte Bildung und Erziehung auf Basis einer christlichen Weltanschauung und biblischer Werte an einem Ort der Geborgenheit zu bieten.

Der Verein UNITAS - Verein zur Förderung christlicher Bildung und Erziehung in Österreich hat genau das zum Ziel.
Seit 2012 führt er unter dem Namen „UNITAS Lernwerkstatt“ eine christliche Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht.
In ihr werden derzeit Schüler und Schülerinnen von der Vorschule bis zur 4. Schulstufe in zwei mehrstufig geführten Klassen von einem Team aus geprüften Pädagogen und Pädagoginnen, unterstützt durch engagierte Mitarbeiter, unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2015/16 hat die UNITAS Lernwerkstatt das Öffentlichkeitsrecht auf Dauer.

Sie finden uns in der Zulingergasse 6 in 2700 Wiener Neustadt.
So finden Sie uns
Unser Leitbild
UNITAS ist das lateinische Wort für EINHEIT. Dieser Begriff prägt das Leitbild unserer Schule in besonderer Weise:
Wir glauben aufgrund der Bibel, dass Gott, der Schöpfer des Universums und der Erde, uns Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele erschaffen hat. Deshalb ist es unser Ziel, alle drei Bereiche unserer Schüler anzusprechen und zu entwickeln. Das ist besonders durch individuelle Betreuung gewährleistet, die unsere kleineren Klassen und geschulte Lehrer ermöglichen. Hier ist es möglich jeden Schüler in seiner Ganzheit individuell zu betrachten und zu fördern, in allen drei Bereichen.
Gott begegnet uns als Schöpfer, Partner, Begleiter und liebender Vater. Seine Liebe zu uns gipfelt in der Erlösung durch seinen Sohn Jesus Christus am Kreuz und ermöglicht Befreiung, Wachstum und Entfaltung. Unsere christliche Pädagogik wird von diesem biblischen Weltbild bestimmt. Darum sind wir bestrebt die Entwicklung jedes Kindes auf folgenden Ebenen zu ermöglichen:   
  • Das Kind in seiner persönlichen Beziehung zu Gott.
  • Das Kind in einer gesunden Beziehung zu sich selbst.
  • Das Kind in einer positiven Beziehung zum Mitmenschen.
  • Das Kind in einer verantwortlichen Beziehung zur Schöpfung.

Das wichtigste Ziel in der Erziehung soll die Begegnung mit Jesus Christus sein. Deshalb sollen die Kinder durch das Studium der Natur, der Bibel und christlicher Literatur, sowie durch das Vorbild der Lehrkräfte und durch soziales Engagement unterstützt werden, ein christliches Weltbild und einen christlichen Charakter zu entwickeln.
        
UNITAS, Einheit, findet sich aber auch in der Elternarbeit. Es ist unser Ziel, die Eltern, wo möglich und gewünscht, in das Unterrichtsgeschehen miteinzubeziehen. Kommunikation wird bei uns groß geschrieben, weil wir glauben, dass für eine erfolgreiche Entwicklung des Kindes Eltern und Lehrer in Einheit zusammenarbeiten und am selben Strang ziehen müssen.
        
UNITAS, Einheit, findet sich aber auch in unseren mehrstufig geführten Klassen, in denen die Kinder mehrerer Schulstufen gemeinsam unterrichtet werden. Dabei lernen sie, aufeinander zu achten, einander zu unterstützen und miteinander zu arbeiten – soziales Lernen.
        
UNITAS, Einheit, bedeutet aber auch die Vielfalt der Individualität gemeinsam zu erforschen und zu leben. Jedes Kind ist ein Individuum, einzigartig, mit eigener Persönlichkeit und eigenen Begabungen und Talenten. Unsere Aufgabe ist es nun, jedem Kind zu helfen, seine Begabungen und Talente zu entdecken und sie zu entfalten. Gleichzeitig ist es uns wichtig, jedem Kind in seinen eventuellen Schwächen helfend zu begegnen. Dazu gehört auch die Entwicklung und Festigung der eigenen Persönlichkeit im Umfeld einder sozialen Gemeinschaft. Zu lernen und zu erfahren, sich mit seinen Begabungen und Talenten in eine Gemeinschaft einzubringen, einander damit zu unterstützen und zu helfen, ist ein großes Ziel unserer Schule. Dazu gehört auch, den anderen in seiner Individualität wertzuschätzen, zu lernen auf seine Stärken zu schauen und nicht seine Schwächen hervorzuheben, sondern respektvoll miteinander umzugehen. Unsere in der Regel  mehrstufig geführten Klassen sind hier ein bestens geeignetes Umfeld, um darin zu wachsen.
        
UNITAS, Einheit, findet sich aber auch in unserer Offenheit für Kinder aus allen christlichen Denominationen. Es ist uns wichtig, die Einheit im Leib Christi zu fördern und das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen. Natürlich dürfen auch Kinder anderer Religionen unsere Schule besuchen, allerdings müssen ihre Eltern unserem Leitbild und der damit verbundenen christlichen Weltanschauung unseres Unterrichts zustimmen.
        
Der Unterricht an der UNITAS-Lernwerkstatt findet in der Regel stufenübergreifend statt. Aufgrund der kleinen Klassen ist eine individuelle Unterstützung, gerade dort, wo sie vom Kind am meisten benötigt wird, möglich.
      
Ziele
Eine Schule, in der Kinder
  • Freude am Lernen haben.
  • sich als geliebte und gewollte Geschöpfe Gottes erkennen.
  • in ihrer individuellen Persönlichkeit und Begabung gefördert werden.
  • lernen, die Herausforderungen des Lebens erfolgreich zu meistern.
  • in ihren Lehrern Vorbilder erleben.
      
Eine Schule für Eltern,
  • die den Wunsch haben, ihre Kinder nach biblischen Prinzipien zu erziehen.
  • deren Kinder im Schulalltag spüren sollen, dass Jesus sie liebt.
  • die ein echtes Miteinander untereinander und mit den Lehrern anstreben.
  • die aktiv mitarbeiten wollen.

Eine ganzheitliche Schule mit
  • allgemeiner Bildung.
  • gesunder Lebensweise.
  • Werteerziehung.
  •         
Eine christliche Schule
  • mit einem auf Jesus Christus weisenden biblischen Unterricht.
  • mit Lehrkräften, die ihren Glauben im Alltag ausleben.
  • mit einem pädagogischen Konzept, dem ein biblisches Weltbild zugrunde liegt.
      
Eine Schule mit Öffentlichkeitsrecht
  • die den Anforderungen der staatlichen Schulen entspricht.
  • die bei einem Schulwechsel keine Nachteile bringt.
Das Team

Dipl. Päd. VOL Johannes Eiwen
Direktor

Dipl. Päd. VOL Ingrid Eiwen
Klassenlehrerin

Klara Leitner, BEd
Klassenlehrerin

Dipl. Päd. SL Rudolf Buchegger
Integrationslehrer

Ulli Hörmann
Freizeitpädagogin

Brigitte Napolskyy
Assistenz

Die Klassen
Stundenplan
Klasse 1
Zeit
Mo
Di
Mi
Do
Fr
8.15-
9.05h
GU
GU
GU
GU
GU
9.10-10.00h
GU
ME
GU
GU
GU
Große Pause
10.20-11.10h
GU
BSP
BSP
GU
BSP
11.10-12.00h
GU
GU
GU
BSP
GU
12.00-12.50h

GU



Klasse 2
Zeit
Mo
Di
Mi
Do
Fr
8.15-
9.05h
GU
GU
GU
GU
GU
9.10-10.00h
GU
WE3
WE4
INF3
GU4
GU
GU
Große Pause
10.20-11.10h
GU
BGW3
GU4
GU3
INF4
GU
GU
11.10-12.00h
GU
GU3
BGW4
IM3
BSP4
GU
E
12.00-12.50h
WE3
WE4
ME
BSP3
IM4
GU
BSP
UNITAS-Logo
UNITAS Lernwerkstatt
Christliche Privatschule mit Statut
Schulkennzahl 304141

Zulingergasse 6
2700 Wiener Neustadt

Tel.: 0650/3712447
Web: www.unitas.at
Mail: direktion [at] unitas.at
Webdesign: Johannes Eiwen
   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   FINDEN SIE UNS   |   STUNDENPLAN

Zurück zum Seiteninhalt