Infos - UNITAS Lernwerkstatt

Direkt zum Seiteninhalt
INFORMATIONEN FÜR ELTERN
NEUIGKEITEN RUND UM DEN SCHULBETRIEB AB 03.06.2020
Liebe Eltern!

Seit 18.05. ist unsere Schule wieder für Ihre Kinder geöffnet, worüber wir uns sehr freuen.

Ab dem 03.06. besteht aufgrund der von der Regierung verkündeten Lockerungen keine generelle Maskenpflicht im Schulgebäude mehr.
Das bedeutet, dass die Kinder beim Betreten und Gehen durch das Schulgebäude nicht mehr verpflichtend eine Maske tragen müssen.
Das werden wir natürlich auch so handhaben.

Bitte geben Sie ihren Kinder aber dennoch weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz mit, denn für spezielle und kurze Einzelsituationen kann es noch sinnvoll sein, sie kurzzeitig zu verwenden.

Die anderen Maßnahmen wie Händewaschen bzw. Desinfektion, 1m Abstand, geteilte Klassen und oftmaliges Lüften bleiben bestehen.
Hier wird nun sehr auf die Eigenverantwortung gesetzt.
Die Klassenlehrer werden das auch mit ihren Klassen besprechen.

Weiterhin bitten wir Sie auch, Ihrem Kind nach wie vor eine Jause mitzugeben (bitte auf eine gesunde Jause achten), da die gemeinsame Jause aus hygienischen Gründen derzeit nicht durchführbar ist.

Die Einteilung der Schultage bleibt ebenfalls gleich wie im Plan (unten) verzeichnet.

Entsprechend der Richtlinien vom Ministerium sind die Klassen in jeweils 2 Gruppen geteilt. In unserem Fall bilden die Kinder der jeweiligen Schulstufe jeweils eine Gruppe:
Klasse 1: Gruppe 1: 1. Schulstufe – Gruppe 2: 2. Schulstufe
Klasse 2: Gruppe 3: 3. Schulstufe – Gruppe 4: 4. Schulstufe

In jeder Klasse wird pro Schultag immer nur eine Gruppe gleichzeitig unterrichtet. Damit soll erreicht werden, dass die Klassenschülerzahl für jeden Tag ausgedünnt und somit besser Abstand gehalten werden kann.
Wir haben uns für das Reißverschlusssystem entschieden, bei dem die beiden Gruppen abwechselnd in den Unterricht kommen.
Das Blocksystem hat den Nachteil dass die Kinder zwischen den Unterrichtstagen immer eine ganze Woche am Stück keinen Unterricht haben.

Das bedeutet: z.B. Mo-Gruppe 1, Di-Gruppe 2, Mi-Gruppe 1 usw. und dann die darauffolgende Woche umgekehrt. So hat jede Gruppe einmal 3 und einmal 2 Unterrichtstage.

Alle Schüler bekommen wieder einen Wochenplan und Tagespläne. Wenn sie also an einem Tag keinen Unterricht haben, arbeiten sie wie bisher ihren Tagesplan zu Hause ab.
Der Videounterricht findet in dieser Zeit aber nicht mehr statt, weil die Lehrer ja die jeweils andere Gruppe live in der Schule unterrichten.

Hier finden Sie dazu einen Plan, auf dem klar ersichtlich ist, welche Gruppe an welchem Tag in der Schule Unterricht hat.

Für Kinder, die während der Übungstage nicht zu Hause betreut werden können, bieten wir allenfalls eine Betreuung für Hausübung und Übung durch unser Betreuungspersonal in der Schule an.
Wenn Ihr Kind zur Betreuung kommt, dann bitten wir Sie darauf zu achten:
  • dass es eine Jause dabei hat
  • dass es einen Mund-Nasenschutz mithat (muss aber nur in ganz speziellen wenigen kurzen Situationen getragen werden)
  • dass es eine Federschachtel und seine Lernmappe dabei hat, damit es seine Aufgaben erledigen kann
Wir bitten Sie, uns eine Woche im Voraus darüber schriftlich zu informieren, ob Sie dieses Angebot für den/die Betreuungstag/e unbedingt benötigen.  

Sollte Ihr Kind der Risikogruppe angehören, genügt eine schriftliche Entschuldigung möglichst bis zum 11.05. (weil wir unsere Tische entsprechend verteilen, und die Klassenzimmer vorbereiten müssen).
Das Lernen muss jedoch dann zu Hause ermöglicht werden. Dasselbe gilt, wenn Familienangehörige im selben Haushalt zur Risikogruppe gehören und Sie Bedenken haben, dass Ihr Kind sie anstecken könnte.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir versuchen, so rasch und gut wie möglich zu reagieren, zu informieren und zu handeln.
Ebenso empfiehlt es sich, regelmäßig hier auf unsere Homepage www.unitas.at zu sehen, denn auch hier werden wir Sie über anstehende Änderungen und Neuigkeiten bezüglich des Schulbetriebes informieren.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und die tolle bisherige Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Dir. Johannes Eiwen


Schuljahresbeginn 2019/20:
Schulbeginn:
Der erste Schultag ist Montag, der 2. September 2019. Die Schule beginnt um 08:15h und endet an diesem Tag ca. um 09:00h.

Elternabend:
Der erste Elternabend (Klassenforum) findet für beide Klassen am Montag, dem 2. September 2019 ab 18:00h statt.
Eltern, die um eine Schulgeldermäßigung ansuchen wollen, bringen bitte die geforderten Einkommensnachweise mit.

Materiallisten:
Hier finden Sie die Materiallisten für die einzelnen Schulstufen zum Download:

Betreuungszeiten:
Frühbetreuung:
Bei genügend Anmeldungen bieten wir eine Frühbetreuung von 07.30-08.00h an. Zwischen 08.00h und 08.15h (Unterrichtsbeginn) ist die Betreuung im Schulgeld inkludiert.
Sollten Sie eine regelmäßige Frühbetreuung für Ihr Kind brauchen, bitten wir um eine Anmeldung.


Mittagsbetreuung:
Wir bieten auch eine Mittagsbetreuung von 12.00-13.00h (ohne Mittagessen) an. Auch dafür ist eine Anmeldung nötig.

Aufgabenbetreuung:
Von Unterrichtsende bis 15.00h bieten wir eine Aufgabenbetreuung an (ohne Mittagessen, aber mit zweiter Jause) an.
Nach einer zweiten Jause und einer kurzen Entspannungsphase wird mit den Schülern die Aufgabe gemacht.
Anschließend darf natürlich noch bis 15.00h gespielt werden.
Bei genügend Anmeldungen bieten wir auch eine Aufgabenbetreuung bis 16.00h an.
Für die Aufgabenbetreuung ist eine Anmeldung nötig.
Hausordnung:
Hier finden Sie unsere aktuelle Hausordnung als PDF zum Download:
Termine 2019/20
02.09.2019
08.15h: Schulbeginn  (Ende ca. 09.00h)
18.00h: Elternabend und Klassenforum
11.10.2019
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen
30.10.2019
schulautonom frei
31.10.2019
schulautonom frei
01.11.2019
Allerheiligen & Allerseelen (frei)
15.11.2019
Hl. Leopold (frei)
26.11.2019
08.30 -10.30h: Tag der offenen Türe
29.11.2019
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen
09.12.2019
15.00-18.00h: Elternsprechtag
18.12.2019
16.30h: Weihnachtsfeier
20.12.2019
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen
23.12.2019 -06.01.2020
Weihnachtsferien
13.01.2020
15-17h (-18h nach Voranmeldung): Schuleinschreibung für Schulanfänger
(Anmeldungen zur Schuleinschreibung bitte möglichst bis 10.01.2020.)
01.-09.02.2020Semesterferien
21.02.2020
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen
27.03.2020
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen - entfällt (Corona)
04.-14.04.2020Osterferien
01.05.2020
Staatsfeiertag
08.05.2020
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen - entfällt (Corona)
21.05.2020
Christi Himmelfahrt (frei)
22.05.2020
schulautonom frei - Unterricht nach Plan
30.05.-02.06.2020Pfingsten (frei)
09.06.2020
Sporttag in der Turnhalle in Neunkirchen - entfällt (Corona)
11.06.2020Fronleichnam (frei)
12.06.2020
schulautonom frei - Unterricht nach Plan
24.06.2020
ab 16h Sommerfest mit Spiel & Spaß - kann leider nicht stattfinden (Corona)
04.07.-06.09.2020Sommerferien
Stundenplan
Klasse 1
Zeit
Mo
Di
Mi
Do
Fr
8.15-
9.05h
GU
GU
GU
GU
GU
9.10-10.00h
GU
ME
GU
GU
GU
Große Pause
10.20-11.10h
GU
BSP
BSP
GU
BSP
11.10-12.00h
GU
GU
GU
BSP
GU
12.00-12.50h

GU



Klasse 2
Zeit
Mo
Di
Mi
Do
Fr
8.15-
9.05h
GU
GU
GU
GU
GU
9.10-10.00h
GU
WE3
WE4
INF3
GU4
GU
GU
Große Pause
10.20-11.10h
GU
BGW3
GU4
GU3
INF4
GU
GU
11.10-12.00h
GU
GU3
BGW4
IM3
BSP4
GU
E
12.00-12.50h
WE3
WE4
ME
BSP3
IM4
GU
BSP
Aufnahmeprozedur
Wir freuen uns über Ihr Interesse, Ihr Kind in der UNITAS Lernwerkstatt anzumelden!

Folgende Schritte schlagen wir vor:
Schritt 1: Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und Sie über unsere Schule zu informieren.   
Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Tag der offenen Tür (im Oktober/November - das jeweilige Datum finden Sie bei unseren Terminen) zu besuchen, bei dem wir Sie durch unsere Räumlichkeiten führen und erste Fragen klären können.
Natürlich können Sie auch während des gesamten Schuljahres einen eigenen "Kennenlern-Termin" vereinbaren, zu dem Sie Ihr Kind gleich mitbringen können.
Das bietet Ihnen die Möglichkeit, uns kennen zu lernen und uns Ihre Fragen zu stellen, die wir natürlich gerne beantworten.
Gleichzeitig lernen wir Sie und Ihr Kind kennen, was uns sehr wichtig ist, damit wir individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen können.

Bitte kontaktieren Sie uns dazu telefonisch unter: 0650/3712447 oder per E-mail unter direktion [at] unitas.at .
Sie sind uns herzlich willkommen.

Wenn Sie uns telefonisch nicht erreichen (kann während der Unterrichtszeit passieren), dann hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Anliegen oder besser noch schreiben Sie gleich eine E-Mail, auf die wir dann so schnell wie möglich reagieren können.

Schritt 2: Wir laden Ihr Kind zu einem Schnuppertermin ein.  
Beim Kennenlern-Termin vereinbaren wir dann, so Sie an einer Anmeldung Ihres Kindes interessiert sind, einen Schnuppertag, an dem Ihr Kind an einem bestimmten Tag am Unterricht seiner Schulstufe in der UNITAS Lernwerkstatt teilnimmt und besprechen mit Ihnen das Anmeldeformular. Sie erhalten es direkt von uns oder im Downloadbereich unserer Webseite.

Am Schnuppertag selbst verschaffen wir uns dann einen ersten Eindruck von Ihrem Kind und seinem Entwicklungsstand. Auch Ihr Kind hat dadurch die Gelegenheit, schon einmal vorab in den Unterricht hineinzuschnuppern.
Im darauffolgenden Gespräch werden wir Fragen Ihrerseits beantworten, aber auch Ihnen einige Fragen stellen und Sie über weitere Schritte informieren.
Bitte bringen Sie dazu evtl. vorhandene Atteste von Therapeuten, Psychologen, Kinderarzt, … mit, wenn Ihr Kind besondere Bedürfnisse hat.

Schritt 3: Unterfertigung des Aufnahmevertrages und Bestätigung der Aufnahme durch die Schulleitung
Wenn wir das Anmeldeformular und die Einschreibgebühr (€200,- - wird auf die erste Monatsrate angerechnet) von Ihnen erhalten haben, bereiten wir den Aufnahmevertrag vor und laden Sie dann zu einem Aufnahmegespräch ein, bei dem wir beiderseitig den Aufnahmevertrag unterfertigen.
Bringen Sie dazu bitte folgende Unterlagen mit:
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Staatsburgerschaftsnachweis oder Reisepass
  • Meldezettel
  • Sozialversicherungskarte
  • evtl. vorhandene Atteste von Therapeuten, Psychologen, Kinderarzt, …
Nun ist Ihr Kind zum Besuch unserer Schule angemeldet. Herzlich willkommen!

Schritt 4: Kennenlern-Vormittag    
Ende Juni laden wir Ihr Kind zu einem Kennenlern-Vormittag zu uns in die Schule ein (siehe Termine).

Schritt 5: 1. Elterninformation
Ende Juni findet die 1. Elterninformation meist direkt nach dem Kennenlern-Vormittag statt, an dem Sie alle wichtigen Informationen für den Schulbeginn im September erfahren.

Information QUEREINSTEIGER (Schulwechsel während des Schuljahres zur UNITAS Lernwerkstatt)
Bei einem Schulwechsel während des Schuljahres werden die Schritte 1-3 durchlaufen. Nach erfolgter Aufnahme kann Ihr Kind dann ab dem im Vertrag vereinbarten Termin den Unterricht an der UNITAS Lernwerkstatt besuchen. Sie erhalten dazu von uns eine Aufnahmebestätigung, die Sie in der bisherigen Schule vorlegen müssen. Die Einschreibgebühr ist in diesem Fall nicht notwendig.

Schuleinschreibung
Wir freuen uns über Ihr Interesse, Ihr Kind in der UNITAS Lernwerkstatt anzumelden!

Die Schuleinschreibung und der damit stattfindende erste Schulkontakt ist für Kinder und Eltern immer besonders aufregend.
Darum wollen wir Sie auf diesem Weg gerne begleiten und schlagen folgende Schritte vor:

Schritt 1: Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und Sie über unsere Schule zu informieren.   
Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Tag der offenen Tür (im Oktober/November - das jeweilige Datum finden Sie bei unseren Terminen) zu besuchen und/oder einen Termin zu vereinbaren, damit wir Sie durch unsere Räumlichkeiten führen können.
Das bietet Ihnen die Möglichkeit, uns kennen zu lernen und uns Ihre Fragen zu stellen, die wir natürlich gerne beantworten.
Bitte kontaktieren Sie uns dazu telefonisch unter: 0650/3712447 oder per E-mail unter direktion [at] unitas.at
Sie sind uns herzlich willkommen.

Wenn Sie uns telefonisch nicht erreichen (kann während der Unterrichtszeit passieren), dann hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Anliegen oder besser noch schreiben Sie gleich eine E-Mail, auf die wir dann so schnell wie möglich reagieren können.
Schritt 2: Wir laden Sie ein zu einem Gespräch und einem ersten Schnuppertermin für Ihr Kind  
Dem Gespräch geht eine 1-2-stündige Teilnahme Ihres Kindes am Unterricht in der Grundstufe 1 voran.
Bei dieser Gelegenheit verschaffen wir uns einen ersten Eindruck von Ihrem Kind. Auch Ihr Kind hat dadurch die Gelegenheit, schon einmal vorab in den Unterricht hineinzuschnuppern.
Im darauffolgenden Gespräch werden wir Fragen Ihrerseits beantworten, aber auch Ihnen einige Fragen stellen, Sie über weitere Schritte informieren und mit Ihrem Kind sprechen. Es ist uns wichtig, Sie und Ihr Kind kennenzulernen um individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können.
Bei dieser Gelegenheit werden wir mit Ihnen das Anmeldeformular durchbesprechen. Sie erhalten es direkt von uns oder im Downloadbereich unserer Webseite.

Schritt 3: Feststellung der Schulreife und des Entwicklungsstandes Ihres Kindes (Schuleinschreibung)
Normalerweise findet dieser Termin im Jänner statt (siehe Termine). Die Klassenlehrerin wird Ihr Kind testen und dann mit Ihnen über die Ergebnisse sprechen. Spätestens jetzt sollten Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular übergeben. Dazu wird eine Einschreibgebühr von € 200,- fällig, die der ersten Monatsrate angerechnet wird. Bitte bringen Sie bei der Gelegenheit gleich evtl. vorhandene Atteste von Therapeuten, Psychologen, Kinderarzt, … mit, falls Ihr Kind besondere Bedürfnisse hat.

Schritt 4: Unterfertigung des Aufnahmevertrages und Bestätigung der Aufnahme durch die Schulleitung    
Bringen Sie dazu bitte folgende Unterlagen mit:
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Staatsburgerschaftsnachweis oder Reisepass
  • Meldezettel
  • Sozialversicherungskarte
  • evtl. vorhandene Atteste von Therapeuten, Psychologen, Kinderarzt, … (falls vorhanden und noch nicht beigebracht)
Nun ist Ihr Kind zum Besuch unserer Schule angemeldet. Herzlich willkommen!

Schritt 5: Kennenlern-Vormittag    
Ende Juni laden wir Ihr Kind zu einem Kennenlern-Vormittag zu uns in die Schule ein (siehe Termine).

Schritt 6: 1. Elterninformation
Ende Juni findet die 1. Elterninformation meist direkt nach dem Kennenlern-Vormittag statt, an dem Sie alle wichtigen Informationen für den Schulbeginn im September erfahren.
Formulare / Downloads
Anmeldung:
Um Ihr Kind in der UNITAS Lernwerkstatt anzumelden benötigen Sie folgendes Formular:
Anmeldung zur Betreuung:
Um Ihr Kind zur Betreuung anzumelden benötigen Sie folgendes Formular:
Schulgeldermäßgung:
Um Schulgeldermäßgung aus sozialen Gründen können Sie mit folgendem Formular ansuchen:
Hausordnung:
Hier finden Sie unsere aktuelle Hausordnung als PDF zum Download:
UNITAS-Logo
UNITAS Lernwerkstatt
Christliche Privatschule mit Statut
Schulkennzahl 304141

Zulingergasse 6
2700 Wiener Neustadt

Tel.: 0650/3712447
Web: www.unitas.at
Mail: direktion [at] unitas.at
Webdesign: Johannes Eiwen
   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   FINDEN SIE UNS   |   STUNDENPLAN

Zurück zum Seiteninhalt